Cart 0.00 0
HomeUnternehmenUnsere Geschichte

Die Caloni-Familie und der Beginn einer neuen Ära für OMG

Aus der internationalen Krise des Jahres 2011 ist OMG noch gestärkter und kompakter hervorgegangen, und mit der Übernahme durch die Familie Caloni geht das Unternehmen in Richtung wichtiger neuer Horizonte.

2010
Der australische Markt

Zu Beginn des Jahres wurde ein bedeutendes Handelsabkommen mit Komatsu Forklift Australia Pty Ltd. abgeschlossen, das den Vertrieb der OMG Produkte auf dem australischen und neuseeländischen Markt vorsieht. KFAP, mit über 11 über das gesamte Gebiet verteilte Zweigstellen, wird zum Handelspartner auf dem ozeanischen Kontinent.

2011
Die Prato-Niederlassung

Die internationale Krise kann OMG nicht stoppen, das im Januar die neue Zweigstelle in Prato eröffnet. Kundenbindung, Bindung an das Territorium, Konsolidierung des Made in Italy: Dies sind die Ziele die man sich mit der Handelsstrategie gesteckt hat; diese vertraut und setzt auf den italienischen Markt.

2012
Neue Produkte

Das neue Jahr bringt eine Neuheit mit sich: Eine erneuerte Unternehmensstrategie, neue Zusammenarbeiten mit den Hochschulforschungszentren und verschiedenen Industriepartnern zur verwirklichung neuer produkte: Explosionsgeschützte Gabelstapler, Elektrotraktoren, Stapler und bimodale Nutzfahrzeuge. Es werden auch neue Modelle vorgestellt: Thermo-Fronthubwagen “Serie 7” mit neuem Schalldämmungskit, vertikaler Kommissionierer 904 ac, MODUS FS ac, Elektro-Schubmasthubwagen mit Bediener-Plattform 320 KN-P ac, in vier Richtungen ausziehbar NEOS II 25 4-D ac.

2013
Der Markt für industrietore

Ein bedeutender kommerzieller Wendepunkt für den italienischen Markt: Ab dem 1 Januar gliedert OMG die Ex Errebi Group ein und beginnt so mit der Kommerzialisierung und der Wartung von Industrietoren. OMG ist bereits Exklusivhändler der Dynaco Produkte, Hochleistungs-Schnelltüren und bietet auch weitere Eigenmarkenindustrietüren. Die Investitionen auf dem werden neue Produkte eingeführt (ein neuer Hubwagen mit Fahrersitz Virtus 20RX ac”) und Zusammenarbeiten mit Unternehmen begonnen, um das Know-how bei der Entwicklung neuer Projekte (Hubwagen und Elektro-Traktoren in explosionsgeschützter Ausführung), im Sinne der neuen Sicherheitsnormen für den Logistikbereich.

2014
Konsolidierung und Entwicklung

Die Schlüsselwörter des Jahrs 2014: Konsolidierung und Entwicklung. Einerseits erlegt der sich in ständiger Entwicklung befindlicher Markt Anpassungsmaßnahmen und gezielte Investitionen, andererseits verfolgt OMG die Entwicklung und die Markteinführung neuer Produkte: Im Februar kommen die neuen horizontalen Kommissionierer 620 PF und 620 PM auf den Markt, wie auch der neue Hubwagen mit Fahrersitz 320 P5 ac. Ende des Jahres wird eine Maxi-Fusuon von der Zweigstelle Prato und dem Werk “Gonzaga Color”, durch die OMG in die Produktion auch das Lackieren und das Sandstrahlen miteinbezieht.  Die ausgezeichneten Ergebnisse des Zweigs der Industrietore führen zur Auszeichnung als bester europäischer Verteiler der Dynaco Produkte: OMG wird Ende März anlässlich des Dynaco International Meeting in Anversa prämiert. Auf der Grundlage dieser Erfolge erweitert man die angebotene Produktpalette: Es wird ein Abkommen mit Stertil geschlossen, dem holländischen Marktführer für Komponenten und Zubehör für Ladebuchten, zum Vertrieb in Italien von Rampen, Toren und Lasterblockiersystemen.

2015
Die Caloni Familie

2015 wird OMG von Caloni Trasporti erworben; dieses Unternehmen wurde 1939 gegründet und beschäftigt sich mit dem nationalen und internationalen Güterkraftverkehr und der Logistik. Caloni Trasporti transportiert pro Jahr mehr als 7.500.000 Frachtstücke und garantiert einen sicheren, flexiblen und effizienten Service. Mit einem Netz ausgewählter Partner des Transportwesens, erreicht Caloni europäische 58 Zielort, höchsten Service- und Kundendienststandard garantierend. Der Kauf von OMG durch Caloni hat zur Gründung einer hoch strukturierten Gruppe geführt, mit einem umfassenden Angebot an Serviceleistungen, maßgefertigten Produkten und einer deutlichen Neigung zur Internationalisierung.

2016
Eine neue Ära

Der Eintritt der Caloni Gruppe führte zu einem ehrgeizigen Unternehmensplan, der auf der ständigen Verbesserung des Produkts, in der Standard- und der Spezialausführung und einem innovativen Marketing- und Kommunikationsprojekt beruht: Vervollständigung der Gabelstaplerserie 716 PBM ac, 715 BD ac, 716 BLK-R ac, Einführung einer neuen Traktorserie mit Mitgängerbetrieb, neues Logo, neues Informationsmaterial, Online-Kampagnen, um nur einige Beispiele der neuen OMG Projekte zu nennen. OMG setzt sich ein ambitioniertes Ziel: Zum weltweiten Bezugspunkt der Produktion und Kommerzialisierung von Spezial- und Nischenmaschinen zur Bewegung von Waren aller Art.

2018
Die Akquisition von Fiora

OMG komplettiert sein kommerzielles Angebot mit dem Erwerb der Marke und der Projekte Fiora, und entwickelt den Bereich der elektrischen Quergabelstapler mit 4 Laufrichtungen, multidirektional und Picking von 1,5 bis 8,0 Tonnen mit Vulkollan-, Cushion- und superelastischer Bereifung weiter. Mit der Verbindung zweier historischer Marken wie OMG und Fiora vereinen sich Qualität, Innovation, Know-how und vor allem Beachtung der spezifischen Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden, in spezifischen Produktbereichen.

Newsletter

Möchten Sie Updates zu unseren Produkten erhalten?

Privacy Policy | Copyright © 2022 OMG Srl. All rights reserved.

Cap.Soc. € 1.000.000,00 | MWST-NUMMER 09068690966 | REA MB -1901542