Cart 0.00 0

Spezielle Niederhubwagen 330 BE (13 ton)

Beschreibung

Kompakter Spezial-Schwerlast-Niederhubwagen

Das Niederhubawgen modell 330 BE ist die Grundlage für viele Spezialprojekte für den Transport schwerer Lasten. Auf dieser Seite bewundern wir eine Version, die für ein in Serbien tätiges multinationales Unternehmen aus dem Rohstoffsektor entwickelt wurde. Dieses äußerst kompakte Modell (Gabeln mit einer Länge von 1.300 mm) kann 13 Tonnen transportieren.

 TECHNISCHES BLATT HERUNTERLADEN STANDARD

Video

Video

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Tragfähigkeit

13 t

Betreiber

begleiteten

Schwerpunkt

650 mm

Gabeln

1.300 mm

Batterie

24 V – 375 Ah

Bereifung

Nylon

Antrieb

AC

Gestell

Gestell

Mit gebogenem Rahmen zur Reduzierung der Schweißspannungen, zur Garantie dauerhafter mechanischer Festigkeit. Das Batteriefach erreicht man bequem durch Anheben der Schutzhaube; für einfaches tägliches und regelmäßiges Laden und zur Kontrolle. Ein besonders Augenmerk wurde auf den Zugang zu den Verschleißteilen gelegt, um die Kosten der ordentlichen Wartung auf ein Minimum absenken zu können. Die Gabeln sind aus hochwiderstandsfähigem Stahl gefertigt. Die Lackierung wird in fortschrittlichsten Anlagen ausgeführt.

Elektronische anlage

Elektronische anlage

Der 330 K ist mit leistungsstarken und zuverlässigen elektronischen Gleichstromgeräten ausgestattet. Die Hubwägen sind mit Roll-Back-Schutzvorrichtungen ausgerüstet; die Steuerungen verwalten alle Maschinenfunktionen und sichern unzählige Einstellungen, zur Optimierung der Leistung und zur Anpassung an unterschiedlichste Einsatzarten. Die Parameter des Antriebs und des elektrischen Bremsens können über eine Programmierungstafel, je nach den Bedürfnissen des Kunden, elektronisch eingestellt werden. Alle Modelle sind mit Betriebsstundenzählern und mit Batteriestandanzeigern, mit einer automatischen Blockierung, wenn die Batterie zu 80% entladen ist.

Antrieb

Antrieb

Zuverlässige und leistungsstarke Gleichstrommotoren sind die Lösung für vielerlei Einsatzarten; sie bieten jederzeit die notwendige Leistung, da die Fahrgeschwindigkeit von der Position des Drosselventils abhängt.

Bremssystemen

Bremssystemen

Die gesamte Produktpalette ist mit drei Bremssystemen ausgestattet:

  • Bremsen bei Inversion der Laufrichtung und Freigabe des Schmetterlingsventil (Betriebsbremse kann auf der Bedientafel eingestellt werden);
  • Bremsen im Notfall, automatisch bei Loslassen oder dem extremen Senken der Führungsdeichsel, durch elektromagnetische Bremse;
  • Feststellbremse.

Führungsdeichsel

Führungsdeichsel

Sie ist das Ergebnis einer ergonomischen Studie, die den Betriebskomfort mit modernem Industriedesign verbindet, Die Lenkdeichsel kann mühelos erreicht werden, zur Garantie von Produktivität, Präzision und höchster Effizienz. Wird sie freigegeben, kehrt die Deichsel, dank einer Gasfeder mit einem Abbremsendschalter erschütterungsfrei in die vertikale Position zurück.

  • Der Deichselkopf aus ABS mit Stahlkern widersteht auch starken Zusammenstößen ohne sich zu verformen.
  • Gabelhub-/senktasten auf beiden Seiten.
  • Taste der akustischen Warnvorrichtung in mittlerer Position;